Ihr Aufenthalt

Besucherinformationen

Besuchszeiten:

Unsere Besuchszeiten richten sich an Werktagen nach den Therapieplänen der Rehabilitanden. Wir empfehlen einen Besuch ab 17 Uhr. Angehörige können nach Absprache gerne an den Einzeltherapien der Patienten teilnehmen. Die Therapiezeiten können auf der Station oder an der Information im Erdgeschoß erfragt werden.

Am Wochenende und an Feiertagen sind die empfohlenen Besuchszeiten 9-21 Uhr.

Parkmöglichkeiten:

Parkplätze finden Sie direkt vor dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop(gebührenpflichtig) und in ausreichender Zahl in unmittelbarer Nähe in der Straße „Am Quellenbusch“ (gebührenfrei). Für die ambulanten Patienten der Reha-Klinik befindet sich ein Parkplatz direkt neben der Klinik hinter dem Verwaltungsgebäude.

Freizeitangebote in der Umgebung:

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Revierpark Vonderort mit 32 Hektar Grundfläche und einem 4 km Rundwanderweg sowie vielen Spiel-, Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Das weitere Stadtgebiet mit der Kirchheller Heide im Norden Bottrops,
dem Heide- und Heidhofsee, dem Volkspark Batenbrock und dem Stadtgarten lädt zum Spazieren ein. Kulturell ist das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Museum „Quadrat“ mit der Modernen Galerie, dem Museum für Ur- und Ortsgeschichte, dem Josef-Albers-Museum und der Studio-Galerie einen Besuch wert. Der 30 Meter hohe Malakoffturm (Förderturm aus Stein) des Bergwerkes Prosper II, das Tetraeder, das Alpincenter und der Freizeitpark Movieworld runden die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten in Bottrop ab.

 

Frei wählbare Essenszusammenstellung

Sie haben die Möglichkeit, täglich zwischen verschiedenen Speiseangeboten zu wählen. Das Angebot berücksichtigt individuelle Wünsche (Angebote für Muslime, Vegetarier usw.). Beim Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, zwischen drei Menüs und einer kleinen oder größeren Portion zu wählen. Sollte Ihnen einmal die Zusammensetzung nicht zusagen, können Sie die einzelnen Komponenten wechseln. Unsere Versorgungsassistenten kommen regelmäßig zu Ihnen, um Ihre Bestellung aufzunehmen.

Freizeit: Kulturelle Angebote und Parkanlage

Für Abwechslung zwischen den Behandlungen stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. So bietet das Reha-Zentrum regelmäßige Filmvorführungen, Kunstausstellungen und musikalische Darbietungen an. Mit Tischtennis, Badminton und Dart bestehen Gelegenheiten zu Aktivitäten mit anderen Gästen.

Wer Ruhe bevorzugt, genießt diese im Kräutergarten oder macht einen Spaziergang durch den Gesundheitspark Quellenbusch, zu dem über das Reha-Zentrum ein direkter Zugang besteht. Durch die Möglichkeit zur aktiven Bewegung, ruhigen Erholung und stillen Meditation ist der Quellenbuscher Park ein Ort unterschiedlichster Aktivitäten.

Internetanschluss am Bett / im Zimmer

Unser Haus ermöglicht über das hauseigene WLAN-Netz einen Zugang zum Internet. Für die Nutzung wird eine Gebühr von 2,-€ pro Kalendertag erhoben. Die Gebühr ist im Voraus zu entrichten.

Unser Stationspersonal steht Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Kirchlich-religiöse Einrichtungen/ Seelsorge

Evangelische und katholische Gottesdienste finden in wöchentlichem Wechsel statt und werden per Video in die Patientenzimmer übertragen. Die Ökumenische Kapelle können Sie jederzeit besuchen. Sie finden sie im Untergeschoss neben dem Friseur. Für Muslime besteht die Möglichkeit, unseren islamischen Gebetsraum im 2. OG des Ambulanztraktes zu nutzen. Falls Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte beim Pflegepersonal auf Ihrer Station. Die Seelsorger(innen) kommen auch auf Wunsch zum Abendmahl bzw. zur Kommunion auf Ihr Zimmer.

Patienten-Beschwerde-Zufriedenheitsmanagement

Lob- oder Beschwerdeäußerungen können schriftlich, telefonisch oder persönlich an das Patienten-Beschwerde-Zufriedenheitsmanagement gerichtet werden. Für schriftliche Anregungen und Beschwerden stehen im Eingangsbereich und auf der Station Formulare zur Verfügung. Es erfolgt eine systematische Beschwerdebearbeitung durch das Beschwerdemanagement und den Patientenfürsprecher. Die Mitarbeiter der Stationen stehen Ihnen bei Fragen und bei Hilfestellungen selbstverständlich zur Verfügung.

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes Anregungen, Hinweise oder Beschwerden haben, können Sie sich gerne an die Information im Erdgeschoß oder das Stationspersonal wenden. Natürlich hat auch jeder einzelne Mitarbeiter offene Ohren für Ihre Anliegen und gibt diese an die zuständigen Personen weiter.

Serviceleistungen

Kaffeeküche:

Im Aufenthaltsraum befindet sich ein ein Kaffee-Automat. Dort bekommen Sie Tee und Kaffee. Tee und Sprudelwasser sind für Rehabilitanden kostenlos.

Friseur:

Den Friseursalon finden Sie rechts neben dem Eingang zum Gesundheitshaus im Untergeschoss des Knappschaftskrankenhauses. Sollten Sie den Salon nicht selbst aufsuchen können, begleitet Sie unser Hol- und Bringdienst dort hin. Sie haben auch die Möglichkeit, sich im Patientenzimmer frisieren zu lassen.

Kiosk/ Einkaufsmöglichkeiten:

Ein Kiosk befindet sich im Eingangsbereich des Krankenhauses. Er ist wochentags geöffnet und bietet Artikel des Kosmetikbedarfs, Zeitschriften, Getränke und Snacks an.

Orientierungshilfen:

In jedem Patientenzimmer liegt eine Patienten-Orientierungsmappe bereit, in der Sie alle für einen stationären Krankenhausaufenthalt wichtigen Informationen finden (z.B. Tagesablauf der Station, Serviceleistungen auf der Station, sonstige Serviceleistungen).

Postdienst:

Vor dem Haupteingang des Knappschaftskrankenhauses befindet sich ein Briefkasten der Deutschen Post.  Dieser wird wochentags zweimal und am Wochenende einmal täglich geleert. Briefmarken erhalten Sie an der Information des Krankenhauses.

Sozialdienst:

Der Sozialdienst informiert und berät die Patienten und ihre Angehörigen bei allen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Krankenhausaufenthalt auftreten können. Die Mitarbeiter des Sozialdienstes können Sie telefonisch unter 15-2300 oder über die Zentrale (C-Taste am Telefon) erreichen. Auch die Mitarbeiter/-innen des Krankenhauses sind gerne bereit, den Kontakt zum Sozialdienst herzustellen.

Station und Zimmer

Der stationäre Bereich des Reha-Zentrums prosper bietet 30 Patienten in 10 behindertengerechten 2-Bett- und zehn 1-Bettzimmern Platz. Die Zimmer sind mit Telefonanschluss, Fernsehgerät und Nasszelle ausgestattet. Die Mahlzeiten können wahlweise im Zimmer oder im Aufenthaltsraum eingenommen werden.

Das Reha-Zentrum prosper ist in eine gute Infrastruktur eingebunden und liegt zentral, aber dennoch in ruhiger Lage. Zwischen dem Knappschaftskrankenhaus und dem Gesundheitspark Quellenbusch wurde dieses moderne Gebäude im Januar 2004 fertig gestellt.

Auf über 5000 qm werden hier für neurologische Patienten 30 stationäre sowie 60 ambulante Behandlungsplätze vorgehalten.

 

Home Sitemap Facebook Youtube
Körperkompass