Forschungstätigkeiten / Publikationen

Forschungstätigkeiten / Publikationen

Prof. Dr. Markus Hollenbeck

Arbeiten in Zeitschriften:

  • Hollenbeck M, Niehuus A, Wozniak G, Hennigs S:
    Zentralvenöse Katheter als Zugang für die Akut- und Dauerdialyse.
    Der Chirurg 2012 83: 801-808
  • Dierkes F, Andriopoulos N, Sucker C, Kuhr K, Hollenbeck M, Hetzel GR, Burst V, Teschner S, Rump LC, Benzing T, Grabensee B, Kurschat CE. Indicators of acute and persistent renal damage in adult thrombotic microangiopathy. PLoS One. 2012;7(1):e30886.
  • Hollenbeck M, Christen M, Lusch M, Hennigs S, Ranft J, Lorenz G,•Wozniak G: Duplexsonographie und weiterführende Diagnostik vor Anlage arteriovenöser Fisteln. Gefässchirurgie 2012 • 17:96-105
  • Hollenbeck M: Aktuelles zum Umgang mit zentralvenösen Dialysekathetern. NephroNews 2011; 13(2): 27-30
  • Reinhold Ch, Haage P, Hollenbeck M, Mickley V, Ranft J: Multidisciplinary Management of Vascular Access for Haemodialysis Part I: From the preparation of the initial access to the treatment of stenosis and thrombosis. VASA 2011; 40, 188-198
  • Herget-Rosenthal S, Quellmann T, Linden C, Hollenbeck M, Jankowski V, Kribben A.: How does late nephrological co-management impact chronic kidney disease? - an observational study. International Journal of Clinical Practice 2010; 64(13):1784-92.
  • Schindler R, Heemann U, Haug U, Stoelck B, Karatas A, Pohle C, Deppisch R, Beck W, Hollenbeck M.: Bismuth coating of non-tunneled hemodialysis catheters reduces bacterial colonization: a randomized controlled trial. Nephrol Dial Transplant. 2010; 25(8):2651-6
  • Mickley V, Hollenbeck M, Haage P: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Gefäßchirurgie 14 (2009), 77-78
  • Hollenbeck M, Schindler R, Ranft J: Detektion von relevanten Shuntstenosen durch klinische Untersuchung und Sonographie. Dialyse aktuell 13 (2009), 130-135
  • Hollenbeck M.: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Anlage und Revision von Dialysezugängen. Dialyse aktuell 13 (2009), 129
  • Hollenbeck M: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Dialyse aktuell 13 (2009), 111
  • Hollenbeck M, Mickley V, Brunkwall J, Daum H, Haage P, Ranft J, Schindler R, Thon P, Vorwerk D: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Nephrologe 4 (2009), 158-176
  • Hollenbeck, M und R. Brunkhorst: Hämodialysezugang für den alten Dialysepatienten - Was ist der geeignete Zugang und wie vermeidet man Komplikationen? Dialyse aktuell 13 (2009), 70-75
  • Hollenbeck, M und C. Graur: Stellenwert der Sonographie bei der Entscheidungsfindung des Dialysezugangs und bei der Diagnostik der Shuntdysfunktion. Nephrologe 4 (2009), 42-52
  • Hollenbeck, M: Der Weg zu Deutschen Shuntleitlinien: Wird die Shuntversorgung in Deutschland hierdurch verbessert? Nephro-News 10 (2008), 42-43
  • Hollenbeck M: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Mitteilung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Nephrologie XXXVII (2008), 199-202
  • Hollenbeck M, Mickley V, Schindler R, Haage P, Heemann U, Konner K, Brunkhorst R: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Nieren- und Hochdruckkrankheiten 37 (2008), 348-350
  • Wizemann V, Rutkowski B, Baldamus C, Scigalla P, Koytchev R; Hollenbeck M, Epoetin Zeta Study Group: Comparison of the therapeutic effects of epoetin zeta to epoetin alfa in the maintenance phase of renal anaemia treatment. Curr Med Res Opin. 24 (2008): 625-37.
  • M. Hollenbeck, G. Krönung, T. Krüger:
  • Stenosen des Hämodialyse-Shunts.
  • Der Nephrologe 2013, 8: 175-187
  • Geladene Vorträge:
  • Shuntmonitoring - Präsentation von Shuntkomplikationen, Berliner Dialyseseminar Professor Precht, Januar 2008
  • Verschiedene Vorträge, Duplex-Workshop Darmstadt, Januar 2008
  • Wann soll mit einer Niereneratzbehandlung begonnen werden? 2. Bielefelder Nephrologisches Symposium, Februar 2008
  • Pathophysiologie des Peritoneums, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Ernährung bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Infektiöse Komplikationen bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • PD bei geriatrischen Patienten, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Verschiedene Vorträge beim 1. KfH-Shuntkurs Nürnberg, April 2008
  • Intensivkurs der Akademie Niere: Dialysezugänge, Essen, April 2008
  • Sekundäre Hypertonie - Nierenarterienstenose: Aktuell Diagnostik und Therapie, Sono Update Bottrop, Mai 2008
  • Probleme der Langzeit-HD-Katheter, 7. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie, Juni 2008
  • Aktueller Stand des Shuntmonitorings, Indikation zur Shuntangio: Nephrologisches Seminar Bonn, Juni 2008
  • Verschiedene Vorträge KfH - Shuntkurs Bottrop, September 2008
  • Shuntdoppler-Workshop Nephrologenkongress Tübingen, September 2008
  • Zentral venöse Dialysekatheter: Infektionsprophylaxe wie? Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, Oktober 2008
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt, Ärzteverein Warendorf, November 2008
  • Clinical Pathways - Patient als „Stückgut“ oder medizinisch sinnvoll? Kongress
  •  der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin, Köln, November 2008
  • Methoden des Shuntmonitorings - Wann und wie intervenieren? Uni Münster: Februar 2009
  • Shuntleitlinien, Uni Essen, Februar 2009
  • Vorstellung der neuen Shuntleitlinien. Bochum Nephrologie Augusta, Februar 2009
  • Peritonealdialyseworkshop verschieden Vorträge. Februar 2009
  • Vortrag zu den neuen Shuntleitlinien. Hamburg Nephrologie Seminar. Februar 2009
  • Nierenarterienstenose bei BAA - Behandeln oder nicht? Ostwestfälisches Gefäßsymposium Bielefeld Februar 2009
  • PD-Workshop Velbert II: Vortrag zu infektiösen Komplikationen, Velbert Februar 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Gladbeck März 2009
  • Peritonealdialyseseminar Erfurt: Pathophysiologie des Peritoneums und Ernährung, Erfurt März 2009
  • : Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Shuntchirurgische Arbeitstagung in Friedewald/Bad Hersfeld, März  2009
  • Sonographiekurs der Akademie Niere: Farbkodierte Dopplersonographie des Dialyseshunts. Düsseldorf März 2009
  • Peritonealdialyse-Workshop Erfurt: Infektiöse Komplikationen und PD bei geriatrischen Patienten, Erfurt April 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaften zum Dialysezugang. Bremer Shunt-Taten, April 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz - Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Beckum. April 2009
  • Intensivkurs Nephrologie der Akademie Niere Münster: Dialysezugänge, Essen April 2009
  • Dialyseworkshop Darmstadt: 3 Vorträge zu Dialysezugängen, Beginn der Dialyse und Calcium im Dialysat. Darmstadt Mai 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. 8. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie Mai 2009
  • Risikofaktoren Niereninsuffizienz in der Intensivmedizin. 1. Internistische Jahrestagung der Knappschaftskrankenhäuser, Bochum Juni 2009
  • Untersuchung und Diagnostik vor Shuntanlage. KfH-Shuntmanagement Pilotprojekt Darmstadt Juni 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaft zum Dialysezugang PHV-Seminar Stuttgart Juni 2009
  • Progrediente Niereninsuffizienz: Identifikation von Risikopatienten. Ärzteverein Bottrop, Juni 2009
  • Infektiöse Komplikationen bei PD. Lüdenscheider Dialysetage, Juni 2009
  • Diagnostik und Therapie von Amyloidosen Rheumazentrum Ruhrgebiet Herne September 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. Erstes Nephrologisch - Gefäßchirurgisches Kolloquium Franziskus-Hospital Münster, September 2009
  • Zugänge zur Hämodialyse. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, Berlin September 2009
  • KfH-Dialyeszugangskurs Bottrop: Verschiedene Vorträge. September 2009
  • Zwei Seminare zu Sonographie der Shuntgefäße und Nierenarterienstenosen. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie Göttingen September 2009
  • Interdisziplinäre Empfehlungen zum Gefäßzugang - Inhalte und Zielsetzungen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie München, Oktober 2009
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. 2. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, November 2009
  • Die Auswirkungen der Leitlinien auf die Dialyseshuntchirurgie, von wem, für wen? Shuntseminar Weimar, November 2009
  • Neue Dialysezugänge - Update. Berliner Dialyseseminar, Dezember 2009
  • Dialyseshunts - neue nephrologische Aspekte KfH Nierenzentrum München-Schwabing, J. Mann, 21. Januar 2010
  • Shuntdoppler - Workshop, Bottrop, 02. Februar 2010
  • Nephrologie update kompakt - Hämodialyseshunts, Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart, 06. Februar 2010
  • Diagnostik vor Shuntanlage und bei Shuntdysfunktion, Nephrologisches Seminar Köln-Porz, 27. Februar 2010
  • KfH - Shuntworkshop Nürnberg, 19./20. März 2010
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD - Workshop Erfurt, 27. März 2010
  • Shuntmonitoring: Sinnvoll oder überflüssig, Ärztekongress Gefäßchirurgie Raststatt, 14. April 2010
  • Klinisches und apparatives Shuntmonitoring Pflegeworkshop Raststatt, 16. April 2010
  • Update Shuntversorgung, Nephrologisches Seminar Schloss Anholt, 17. April 2010
  • Beginn der Dialysetherapie/Wahl des Calciums im Dialysat/Dialysezugänge/Wasserqualität, Dialyseworkshop Essen, 23. April 2010
  • Sonokurs Akademie Niere, Düsseldorf, 23. April 2010
  • Shuntsonopraktikum, Rotkreuz - Krankenhaus, Bremen, 08. Mai 2010
  • Duplexsonographie vor Anlage und bei Komplikationen des Shuntes, EDTA 2010 München, 27. Juni 2010
  • KfH Shuntworkshop Bottrop, 03./04. September 2010
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie, Weiterbildung für Allgemeinmediziner und Internisten, Essen, 08. September 2010
  • Fortschreitende Niereninsuffizienz: Aktuelle Aspekte zur Diagnostik und Therapie, Ärzteverein Gelsenkirchen, 29.September 2010
  • Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften - Gefäßzugang zur Hämodialyse, Nephrologisch-Gefäßchirurgisches Kolloquium Münster, 02. Oktober 2010
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, 02. Oktober 2010
  • Neues aus der Rheumatologie, Rheumaliga Bottrop, 27.Oktober 2010
  • Gefäßzugang zur Hämodialyse - Klinisches und apparates Monitoring. Nephrologisch/Gefäßchirurgische Fortbildung Elmshorn, 02. November 2010
  • Shuntkurs Berlin, 06. November 2010
  • Shuntdopplersonographie - Praktikum, Nephrologie Uni Lübeck, 09. November 2010
  • Harnwegsinfekt/unklare Proteinurie. Vorträge allgemeinmedizinisches Blockseminar Köln, 05. Dezember 2010
  • Ultraschallworkshop, Akademie Niere Düsseldorf, Vortrag und Praktikum, 11. Dezember 2010
  • Brauchen wir eine Zertifizierung für Shuntzentren? Das Projekt GHIA 2, 04. Februar 2011 Konvent der Leitenden gefäßchirurgischen Chefärzte, Berlin 04. Februar 2011
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD-Workshop Erfurt 01. April 2011
  • Welcher Dialysezugang für welchen Patienten? Welches Dialysat für wen? Wahl des Gefäßzugangs. Prävention/Therapie von Shuntstenosen. Dialyse-Workshop München 08. April 2011
  • Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten, 11. Mai 2011, München
  • Risikofaktor Gefäßzugang: Wenn schon Katheter, dann richtig! 54. Kasseler Symposium Nephrologie und Intensivmedizin 20 Mai 2011, Kassel
  • Verschiedene Vorträge Shuntteamschulung KfH-Zentrum Bottrop, 09. Juli 2011
  • Die Rolle der Dopplersonographie und interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Dialyseshunts, Arbeitskreis Gefäßmedizin Oberhausen, 06. Oktober 2011
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie. Nephrologisch/allgemeinmedizinische Fortbildung Krefeld, 12. Oktober 2011
  • Duplexsonographische Gefäßdiagnostik präoperativ und bei fehlender Fistelreifung, 3. Shunttagung Rheinhausen, 14. Oktober 2011
  • Vaskuläre Diabeteskomplikationen aus nephrologischer und kardiologischer Sicht. Forum Angiologikum 2011, Hamm 22. Oktober 2011
  • Wahl des Gefäßzuganges. Nierenersatztherapie-Update 2011, Berlin 29. Oktober 2011
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen und zentralen Venenkathetern. Nephrologisches Hands-on-Praktikum 07. November 2011, Bottrop
  • Hypertonie bei alten Menschen und neue Aspekte in der Hypertoniebehandlung. WAZ-Forum Hypertonie, Bottrop 11. November 2011
  • Autoimmunerkrankung interdisziplinär: Nephrologische Beteiligung. Medica-Kongress 2011, 17. November 2011
  • Shuntteamschulung und apparatives Monitoring, Pflegekongress 19. November 2011, Münster
  • Neues zur Versorgung von Patienten mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. 7. Mönchengladbacher Symposium Nieren- und Hochdruckerkrankungen 22. November 2011
  • Neues zur Versorgung mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. Nephrologisches Symposium Bielefeld 24. November 2011
  • Farbcodierte Dopplersonographie des Shuntes - prä- und postoperative Diagnostik. Düsseldorfer Sonographie-Workshop 10. Dezember 2011
Hollenbeck M, Niehuus A, Wozniak G, Hennigs S:
Zentralvenöse Katheter als Zugang für die Akut- und Dauerdialyse.
Der Chirurg 2012 83: 801-808
  • Dierkes F, Andriopoulos N, Sucker C, Kuhr K, Hollenbeck M, Hetzel GR, Burst V, Teschner S, Rump LC, Benzing T, Grabensee B, Kurschat CE. Indicators of acute and persistent renal damage in adult thrombotic microangiopathy. PLoS One. 2012;7(1):e30886.
  • Hollenbeck M, Christen M, Lusch M, Hennigs S, Ranft J, Lorenz G,•Wozniak G: Duplexsonographie und weiterführende Diagnostik vor Anlage arteriovenöser Fisteln. Gefässchirurgie 2012 • 17:96-105
  • Hollenbeck M: Aktuelles zum Umgang mit zentralvenösen Dialysekathetern. NephroNews 2011; 13(2): 27-30
  • Reinhold Ch, Haage P, Hollenbeck M, Mickley V, Ranft J: Multidisciplinary Management of Vascular Access for Haemodialysis Part I: From the preparation of the initial access to the treatment of stenosis and thrombosis. VASA 2011; 40, 188-198
  • Herget-Rosenthal S, Quellmann T, Linden C, Hollenbeck M, Jankowski V, Kribben A.: How does late nephrological co-management impact chronic kidney disease? - an observational study. International Journal of Clinical Practice 2010; 64(13):1784-92.
  • Schindler R, Heemann U, Haug U, Stoelck B, Karatas A, Pohle C, Deppisch R, Beck W, Hollenbeck M.: Bismuth coating of non-tunneled hemodialysis catheters reduces bacterial colonization: a randomized controlled trial. Nephrol Dial Transplant. 2010; 25(8):2651-6
  • Mickley V, Hollenbeck M, Haage P: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Gefäßchirurgie 14 (2009), 77-78
  • Hollenbeck M, Schindler R, Ranft J: Detektion von relevanten Shuntstenosen durch klinische Untersuchung und Sonographie. Dialyse aktuell 13 (2009), 130-135
  • Hollenbeck M.: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Anlage und Revision von Dialysezugängen. Dialyse aktuell 13 (2009), 129
  • Hollenbeck M: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Dialyse aktuell 13 (2009), 111
  • Hollenbeck M, Mickley V, Brunkwall J, Daum H, Haage P, Ranft J, Schindler R, Thon P, Vorwerk D: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Nephrologe 4 (2009), 158-176
  • Hollenbeck, M und R. Brunkhorst: Hämodialysezugang für den alten Dialysepatienten - Was ist der geeignete Zugang und wie vermeidet man Komplikationen? Dialyse aktuell 13 (2009), 70-75
  • Hollenbeck, M und C. Graur: Stellenwert der Sonographie bei der Entscheidungsfindung des Dialysezugangs und bei der Diagnostik der Shuntdysfunktion. Nephrologe 4 (2009), 42-52
  • Hollenbeck, M: Der Weg zu Deutschen Shuntleitlinien: Wird die Shuntversorgung in Deutschland hierdurch verbessert? Nephro-News 10 (2008), 42-43
  • Hollenbeck M: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Mitteilung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Nephrologie XXXVII (2008), 199-202
  • Hollenbeck M, Mickley V, Schindler R, Haage P, Heemann U, Konner K, Brunkhorst R: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Nieren- und Hochdruckkrankheiten 37 (2008), 348-350
  • Wizemann V, Rutkowski B, Baldamus C, Scigalla P, Koytchev R; Hollenbeck M, Epoetin Zeta Study Group: Comparison of the therapeutic effects of epoetin zeta to epoetin alfa in the maintenance phase of renal anaemia treatment. Curr Med Res Opin. 24 (2008): 625-37.
  • M. Hollenbeck, G. Krönung, T. Krüger:
  • Stenosen des Hämodialyse-Shunts.
  • Der Nephrologe 2013, 8: 175-187
  • Geladene Vorträge:
  • Shuntmonitoring - Präsentation von Shuntkomplikationen, Berliner Dialyseseminar Professor Precht, Januar 2008
  • Verschiedene Vorträge, Duplex-Workshop Darmstadt, Januar 2008
  • Wann soll mit einer Niereneratzbehandlung begonnen werden? 2. Bielefelder Nephrologisches Symposium, Februar 2008
  • Pathophysiologie des Peritoneums, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Ernährung bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Infektiöse Komplikationen bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • PD bei geriatrischen Patienten, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Verschiedene Vorträge beim 1. KfH-Shuntkurs Nürnberg, April 2008
  • Intensivkurs der Akademie Niere: Dialysezugänge, Essen, April 2008
  • Sekundäre Hypertonie - Nierenarterienstenose: Aktuell Diagnostik und Therapie, Sono Update Bottrop, Mai 2008
  • Probleme der Langzeit-HD-Katheter, 7. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie, Juni 2008
  • Aktueller Stand des Shuntmonitorings, Indikation zur Shuntangio: Nephrologisches Seminar Bonn, Juni 2008
  • Verschiedene Vorträge KfH - Shuntkurs Bottrop, September 2008
  • Shuntdoppler-Workshop Nephrologenkongress Tübingen, September 2008
  • Zentral venöse Dialysekatheter: Infektionsprophylaxe wie? Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, Oktober 2008
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt, Ärzteverein Warendorf, November 2008
  • Clinical Pathways - Patient als „Stückgut“ oder medizinisch sinnvoll? Kongress
  •  der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin, Köln, November 2008
  • Methoden des Shuntmonitorings - Wann und wie intervenieren? Uni Münster: Februar 2009
  • Shuntleitlinien, Uni Essen, Februar 2009
  • Vorstellung der neuen Shuntleitlinien. Bochum Nephrologie Augusta, Februar 2009
  • Peritonealdialyseworkshop verschieden Vorträge. Februar 2009
  • Vortrag zu den neuen Shuntleitlinien. Hamburg Nephrologie Seminar. Februar 2009
  • Nierenarterienstenose bei BAA - Behandeln oder nicht? Ostwestfälisches Gefäßsymposium Bielefeld Februar 2009
  • PD-Workshop Velbert II: Vortrag zu infektiösen Komplikationen, Velbert Februar 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Gladbeck März 2009
  • Peritonealdialyseseminar Erfurt: Pathophysiologie des Peritoneums und Ernährung, Erfurt März 2009
  • : Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Shuntchirurgische Arbeitstagung in Friedewald/Bad Hersfeld, März  2009
  • Sonographiekurs der Akademie Niere: Farbkodierte Dopplersonographie des Dialyseshunts. Düsseldorf März 2009
  • Peritonealdialyse-Workshop Erfurt: Infektiöse Komplikationen und PD bei geriatrischen Patienten, Erfurt April 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaften zum Dialysezugang. Bremer Shunt-Taten, April 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz - Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Beckum. April 2009
  • Intensivkurs Nephrologie der Akademie Niere Münster: Dialysezugänge, Essen April 2009
  • Dialyseworkshop Darmstadt: 3 Vorträge zu Dialysezugängen, Beginn der Dialyse und Calcium im Dialysat. Darmstadt Mai 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. 8. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie Mai 2009
  • Risikofaktoren Niereninsuffizienz in der Intensivmedizin. 1. Internistische Jahrestagung der Knappschaftskrankenhäuser, Bochum Juni 2009
  • Untersuchung und Diagnostik vor Shuntanlage. KfH-Shuntmanagement Pilotprojekt Darmstadt Juni 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaft zum Dialysezugang PHV-Seminar Stuttgart Juni 2009
  • Progrediente Niereninsuffizienz: Identifikation von Risikopatienten. Ärzteverein Bottrop, Juni 2009
  • Infektiöse Komplikationen bei PD. Lüdenscheider Dialysetage, Juni 2009
  • Diagnostik und Therapie von Amyloidosen Rheumazentrum Ruhrgebiet Herne September 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. Erstes Nephrologisch - Gefäßchirurgisches Kolloquium Franziskus-Hospital Münster, September 2009
  • Zugänge zur Hämodialyse. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, Berlin September 2009
  • KfH-Dialyeszugangskurs Bottrop: Verschiedene Vorträge. September 2009
  • Zwei Seminare zu Sonographie der Shuntgefäße und Nierenarterienstenosen. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie Göttingen September 2009
  • Interdisziplinäre Empfehlungen zum Gefäßzugang - Inhalte und Zielsetzungen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie München, Oktober 2009
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. 2. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, November 2009
  • Die Auswirkungen der Leitlinien auf die Dialyseshuntchirurgie, von wem, für wen? Shuntseminar Weimar, November 2009
  • Neue Dialysezugänge - Update. Berliner Dialyseseminar, Dezember 2009
  • Dialyseshunts - neue nephrologische Aspekte KfH Nierenzentrum München-Schwabing, J. Mann, 21. Januar 2010
  • Shuntdoppler - Workshop, Bottrop, 02. Februar 2010
  • Nephrologie update kompakt - Hämodialyseshunts, Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart, 06. Februar 2010
  • Diagnostik vor Shuntanlage und bei Shuntdysfunktion, Nephrologisches Seminar Köln-Porz, 27. Februar 2010
  • KfH - Shuntworkshop Nürnberg, 19./20. März 2010
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD - Workshop Erfurt, 27. März 2010
  • Shuntmonitoring: Sinnvoll oder überflüssig, Ärztekongress Gefäßchirurgie Raststatt, 14. April 2010
  • Klinisches und apparatives Shuntmonitoring Pflegeworkshop Raststatt, 16. April 2010
  • Update Shuntversorgung, Nephrologisches Seminar Schloss Anholt, 17. April 2010
  • Beginn der Dialysetherapie/Wahl des Calciums im Dialysat/Dialysezugänge/Wasserqualität, Dialyseworkshop Essen, 23. April 2010
  • Sonokurs Akademie Niere, Düsseldorf, 23. April 2010
  • Shuntsonopraktikum, Rotkreuz - Krankenhaus, Bremen, 08. Mai 2010
  • Duplexsonographie vor Anlage und bei Komplikationen des Shuntes, EDTA 2010 München, 27. Juni 2010
  • KfH Shuntworkshop Bottrop, 03./04. September 2010
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie, Weiterbildung für Allgemeinmediziner und Internisten, Essen, 08. September 2010
  • Fortschreitende Niereninsuffizienz: Aktuelle Aspekte zur Diagnostik und Therapie, Ärzteverein Gelsenkirchen, 29.September 2010
  • Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften - Gefäßzugang zur Hämodialyse, Nephrologisch-Gefäßchirurgisches Kolloquium Münster, 02. Oktober 2010
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, 02. Oktober 2010
  • Neues aus der Rheumatologie, Rheumaliga Bottrop, 27.Oktober 2010
  • Gefäßzugang zur Hämodialyse - Klinisches und apparates Monitoring. Nephrologisch/Gefäßchirurgische Fortbildung Elmshorn, 02. November 2010
  • Shuntkurs Berlin, 06. November 2010
  • Shuntdopplersonographie - Praktikum, Nephrologie Uni Lübeck, 09. November 2010
  • Harnwegsinfekt/unklare Proteinurie. Vorträge allgemeinmedizinisches Blockseminar Köln, 05. Dezember 2010
  • Ultraschallworkshop, Akademie Niere Düsseldorf, Vortrag und Praktikum, 11. Dezember 2010
  • Brauchen wir eine Zertifizierung für Shuntzentren? Das Projekt GHIA 2, 04. Februar 2011 Konvent der Leitenden gefäßchirurgischen Chefärzte, Berlin 04. Februar 2011
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD-Workshop Erfurt 01. April 2011
  • Welcher Dialysezugang für welchen Patienten? Welches Dialysat für wen? Wahl des Gefäßzugangs. Prävention/Therapie von Shuntstenosen. Dialyse-Workshop München 08. April 2011
  • Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten, 11. Mai 2011, München
  • Risikofaktor Gefäßzugang: Wenn schon Katheter, dann richtig! 54. Kasseler Symposium Nephrologie und Intensivmedizin 20 Mai 2011, Kassel
  • Verschiedene Vorträge Shuntteamschulung KfH-Zentrum Bottrop, 09. Juli 2011
  • Die Rolle der Dopplersonographie und interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Dialyseshunts, Arbeitskreis Gefäßmedizin Oberhausen, 06. Oktober 2011
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie. Nephrologisch/allgemeinmedizinische Fortbildung Krefeld, 12. Oktober 2011
  • Duplexsonographische Gefäßdiagnostik präoperativ und bei fehlender Fistelreifung, 3. Shunttagung Rheinhausen, 14. Oktober 2011
  • Vaskuläre Diabeteskomplikationen aus nephrologischer und kardiologischer Sicht. Forum Angiologikum 2011, Hamm 22. Oktober 2011
  • Wahl des Gefäßzuganges. Nierenersatztherapie-Update 2011, Berlin 29. Oktober 2011
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen und zentralen Venenkathetern. Nephrologisches Hands-on-Praktikum 07. November 2011, Bottrop
  • Hypertonie bei alten Menschen und neue Aspekte in der Hypertoniebehandlung. WAZ-Forum Hypertonie, Bottrop 11. November 2011
  • Autoimmunerkrankung interdisziplinär: Nephrologische Beteiligung. Medica-Kongress 2011, 17. November 2011
  • Shuntteamschulung und apparatives Monitoring, Pflegekongress 19. November 2011, Münster
  • Neues zur Versorgung von Patienten mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. 7. Mönchengladbacher Symposium Nieren- und Hochdruckerkrankungen 22. November 2011
  • Neues zur Versorgung mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. Nephrologisches Symposium Bielefeld 24. November 2011
  • Farbcodierte Dopplersonographie des Shuntes - prä- und postoperative Diagnostik. Düsseldorfer Sonographie-Workshop 10. Dezember 2011
  • Hollenbeck M, Niehuus A, Wozniak G, Hennigs S:
    Zentralvenöse Katheter als Zugang für die Akut- und Dauerdialyse.
    Der Chirurg 2012 83: 801-808
  • Dierkes F, Andriopoulos N, Sucker C, Kuhr K, Hollenbeck M, Hetzel GR, Burst V, Teschner S, Rump LC, Benzing T, Grabensee B, Kurschat CE. Indicators of acute and persistent renal damage in adult thrombotic microangiopathy. PLoS One. 2012;7(1):e30886.
  • Hollenbeck M, Christen M, Lusch M, Hennigs S, Ranft J, Lorenz G,•Wozniak G: Duplexsonographie und weiterführende Diagnostik vor Anlage arteriovenöser Fisteln. Gefässchirurgie 2012 • 17:96-105
  • Hollenbeck M: Aktuelles zum Umgang mit zentralvenösen Dialysekathetern. NephroNews 2011; 13(2): 27-30
  • Reinhold Ch, Haage P, Hollenbeck M, Mickley V, Ranft J: Multidisciplinary Management of Vascular Access for Haemodialysis Part I: From the preparation of the initial access to the treatment of stenosis and thrombosis. VASA 2011; 40, 188-198
  • Herget-Rosenthal S, Quellmann T, Linden C, Hollenbeck M, Jankowski V, Kribben A.: How does late nephrological co-management impact chronic kidney disease? - an observational study. International Journal of Clinical Practice 2010; 64(13):1784-92.
  • Schindler R, Heemann U, Haug U, Stoelck B, Karatas A, Pohle C, Deppisch R, Beck W, Hollenbeck M.: Bismuth coating of non-tunneled hemodialysis catheters reduces bacterial colonization: a randomized controlled trial. Nephrol Dial Transplant. 2010; 25(8):2651-6
  • Mickley V, Hollenbeck M, Haage P: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Gefäßchirurgie 14 (2009), 77-78
  • Hollenbeck M, Schindler R, Ranft J: Detektion von relevanten Shuntstenosen durch klinische Untersuchung und Sonographie. Dialyse aktuell 13 (2009), 130-135
  • Hollenbeck M.: Interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Anlage und Revision von Dialysezugängen. Dialyse aktuell 13 (2009), 129
  • Hollenbeck M: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Dialyse aktuell 13 (2009), 111
  • Hollenbeck M, Mickley V, Brunkwall J, Daum H, Haage P, Ranft J, Schindler R, Thon P, Vorwerk D: Interdisziplinäre Empfehlungen deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Nephrologe 4 (2009), 158-176
  • Hollenbeck, M und R. Brunkhorst: Hämodialysezugang für den alten Dialysepatienten - Was ist der geeignete Zugang und wie vermeidet man Komplikationen? Dialyse aktuell 13 (2009), 70-75
  • Hollenbeck, M und C. Graur: Stellenwert der Sonographie bei der Entscheidungsfindung des Dialysezugangs und bei der Diagnostik der Shuntdysfunktion. Nephrologe 4 (2009), 42-52
  • Hollenbeck, M: Der Weg zu Deutschen Shuntleitlinien: Wird die Shuntversorgung in Deutschland hierdurch verbessert? Nephro-News 10 (2008), 42-43
  • Hollenbeck M: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Mitteilung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Nephrologie XXXVII (2008), 199-202
  • Hollenbeck M, Mickley V, Schindler R, Haage P, Heemann U, Konner K, Brunkhorst R: Empfehlungen zu Struktur und Aufgaben von Kompetenzzentren für Gefäßzugänge zur Hämodialyse. Nieren- und Hochdruckkrankheiten 37 (2008), 348-350
  • Wizemann V, Rutkowski B, Baldamus C, Scigalla P, Koytchev R; Hollenbeck M, Epoetin Zeta Study Group: Comparison of the therapeutic effects of epoetin zeta to epoetin alfa in the maintenance phase of renal anaemia treatment. Curr Med Res Opin. 24 (2008): 625-37.
  • M. Hollenbeck, G. Krönung, T. Krüger:
  • Stenosen des Hämodialyse-Shunts.
  • Der Nephrologe 2013, 8: 175-187
  • Geladene Vorträge:
  • Shuntmonitoring - Präsentation von Shuntkomplikationen, Berliner Dialyseseminar Professor Precht, Januar 2008
  • Verschiedene Vorträge, Duplex-Workshop Darmstadt, Januar 2008
  • Wann soll mit einer Niereneratzbehandlung begonnen werden? 2. Bielefelder Nephrologisches Symposium, Februar 2008
  • Pathophysiologie des Peritoneums, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Ernährung bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Infektiöse Komplikationen bei PD, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • PD bei geriatrischen Patienten, PD-Workshop Erfurt, April 2008
  • Verschiedene Vorträge beim 1. KfH-Shuntkurs Nürnberg, April 2008
  • Intensivkurs der Akademie Niere: Dialysezugänge, Essen, April 2008
  • Sekundäre Hypertonie - Nierenarterienstenose: Aktuell Diagnostik und Therapie, Sono Update Bottrop, Mai 2008
  • Probleme der Langzeit-HD-Katheter, 7. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie, Juni 2008
  • Aktueller Stand des Shuntmonitorings, Indikation zur Shuntangio: Nephrologisches Seminar Bonn, Juni 2008
  • Verschiedene Vorträge KfH - Shuntkurs Bottrop, September 2008
  • Shuntdoppler-Workshop Nephrologenkongress Tübingen, September 2008
  • Zentral venöse Dialysekatheter: Infektionsprophylaxe wie? Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, Oktober 2008
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt, Ärzteverein Warendorf, November 2008
  • Clinical Pathways - Patient als „Stückgut“ oder medizinisch sinnvoll? Kongress
  •  der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin, Köln, November 2008
  • Methoden des Shuntmonitorings - Wann und wie intervenieren? Uni Münster: Februar 2009
  • Shuntleitlinien, Uni Essen, Februar 2009
  • Vorstellung der neuen Shuntleitlinien. Bochum Nephrologie Augusta, Februar 2009
  • Peritonealdialyseworkshop verschieden Vorträge. Februar 2009
  • Vortrag zu den neuen Shuntleitlinien. Hamburg Nephrologie Seminar. Februar 2009
  • Nierenarterienstenose bei BAA - Behandeln oder nicht? Ostwestfälisches Gefäßsymposium Bielefeld Februar 2009
  • PD-Workshop Velbert II: Vortrag zu infektiösen Komplikationen, Velbert Februar 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz: Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Gladbeck März 2009
  • Peritonealdialyseseminar Erfurt: Pathophysiologie des Peritoneums und Ernährung, Erfurt März 2009
  • : Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften zum Gefäßzugang zur Hämodialyse. Shuntchirurgische Arbeitstagung in Friedewald/Bad Hersfeld, März  2009
  • Sonographiekurs der Akademie Niere: Farbkodierte Dopplersonographie des Dialyseshunts. Düsseldorf März 2009
  • Peritonealdialyse-Workshop Erfurt: Infektiöse Komplikationen und PD bei geriatrischen Patienten, Erfurt April 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaften zum Dialysezugang. Bremer Shunt-Taten, April 2009
  • Herausforderung chronische Niereninsuffizienz - Strukturierte Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Facharzt. Hausärzteverband Beckum. April 2009
  • Intensivkurs Nephrologie der Akademie Niere Münster: Dialysezugänge, Essen April 2009
  • Dialyseworkshop Darmstadt: 3 Vorträge zu Dialysezugängen, Beginn der Dialyse und Calcium im Dialysat. Darmstadt Mai 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. 8. Hannoveraner Seminar Klinische Nephrologie Mai 2009
  • Risikofaktoren Niereninsuffizienz in der Intensivmedizin. 1. Internistische Jahrestagung der Knappschaftskrankenhäuser, Bochum Juni 2009
  • Untersuchung und Diagnostik vor Shuntanlage. KfH-Shuntmanagement Pilotprojekt Darmstadt Juni 2009
  • Aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaft zum Dialysezugang PHV-Seminar Stuttgart Juni 2009
  • Progrediente Niereninsuffizienz: Identifikation von Risikopatienten. Ärzteverein Bottrop, Juni 2009
  • Infektiöse Komplikationen bei PD. Lüdenscheider Dialysetage, Juni 2009
  • Diagnostik und Therapie von Amyloidosen Rheumazentrum Ruhrgebiet Herne September 2009
  • Dopplersonographie beim Entscheidungsprozess vor Katheter- oder Shuntanlage. Erstes Nephrologisch - Gefäßchirurgisches Kolloquium Franziskus-Hospital Münster, September 2009
  • Zugänge zur Hämodialyse. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie, Berlin September 2009
  • KfH-Dialyeszugangskurs Bottrop: Verschiedene Vorträge. September 2009
  • Zwei Seminare zu Sonographie der Shuntgefäße und Nierenarterienstenosen. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie Göttingen September 2009
  • Interdisziplinäre Empfehlungen zum Gefäßzugang - Inhalte und Zielsetzungen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie München, Oktober 2009
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. 2. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, November 2009
  • Die Auswirkungen der Leitlinien auf die Dialyseshuntchirurgie, von wem, für wen? Shuntseminar Weimar, November 2009
  • Neue Dialysezugänge - Update. Berliner Dialyseseminar, Dezember 2009
  • Dialyseshunts - neue nephrologische Aspekte KfH Nierenzentrum München-Schwabing, J. Mann, 21. Januar 2010
  • Shuntdoppler - Workshop, Bottrop, 02. Februar 2010
  • Nephrologie update kompakt - Hämodialyseshunts, Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart, 06. Februar 2010
  • Diagnostik vor Shuntanlage und bei Shuntdysfunktion, Nephrologisches Seminar Köln-Porz, 27. Februar 2010
  • KfH - Shuntworkshop Nürnberg, 19./20. März 2010
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD - Workshop Erfurt, 27. März 2010
  • Shuntmonitoring: Sinnvoll oder überflüssig, Ärztekongress Gefäßchirurgie Raststatt, 14. April 2010
  • Klinisches und apparatives Shuntmonitoring Pflegeworkshop Raststatt, 16. April 2010
  • Update Shuntversorgung, Nephrologisches Seminar Schloss Anholt, 17. April 2010
  • Beginn der Dialysetherapie/Wahl des Calciums im Dialysat/Dialysezugänge/Wasserqualität, Dialyseworkshop Essen, 23. April 2010
  • Sonokurs Akademie Niere, Düsseldorf, 23. April 2010
  • Shuntsonopraktikum, Rotkreuz - Krankenhaus, Bremen, 08. Mai 2010
  • Duplexsonographie vor Anlage und bei Komplikationen des Shuntes, EDTA 2010 München, 27. Juni 2010
  • KfH Shuntworkshop Bottrop, 03./04. September 2010
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie, Weiterbildung für Allgemeinmediziner und Internisten, Essen, 08. September 2010
  • Fortschreitende Niereninsuffizienz: Aktuelle Aspekte zur Diagnostik und Therapie, Ärzteverein Gelsenkirchen, 29.September 2010
  • Interdisziplinäre Empfehlungen Deutscher Fachgesellschaften - Gefäßzugang zur Hämodialyse, Nephrologisch-Gefäßchirurgisches Kolloquium Münster, 02. Oktober 2010
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen. Düsseldorfer Nieren- und Hochdrucktage, 02. Oktober 2010
  • Neues aus der Rheumatologie, Rheumaliga Bottrop, 27.Oktober 2010
  • Gefäßzugang zur Hämodialyse - Klinisches und apparates Monitoring. Nephrologisch/Gefäßchirurgische Fortbildung Elmshorn, 02. November 2010
  • Shuntkurs Berlin, 06. November 2010
  • Shuntdopplersonographie - Praktikum, Nephrologie Uni Lübeck, 09. November 2010
  • Harnwegsinfekt/unklare Proteinurie. Vorträge allgemeinmedizinisches Blockseminar Köln, 05. Dezember 2010
  • Ultraschallworkshop, Akademie Niere Düsseldorf, Vortrag und Praktikum, 11. Dezember 2010
  • Brauchen wir eine Zertifizierung für Shuntzentren? Das Projekt GHIA 2, 04. Februar 2011 Konvent der Leitenden gefäßchirurgischen Chefärzte, Berlin 04. Februar 2011
  • Physiologie der PD und Ernährung bei PD. PD-Workshop Erfurt 01. April 2011
  • Welcher Dialysezugang für welchen Patienten? Welches Dialysat für wen? Wahl des Gefäßzugangs. Prävention/Therapie von Shuntstenosen. Dialyse-Workshop München 08. April 2011
  • Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten, 11. Mai 2011, München
  • Risikofaktor Gefäßzugang: Wenn schon Katheter, dann richtig! 54. Kasseler Symposium Nephrologie und Intensivmedizin 20 Mai 2011, Kassel
  • Verschiedene Vorträge Shuntteamschulung KfH-Zentrum Bottrop, 09. Juli 2011
  • Die Rolle der Dopplersonographie und interdisziplinäre Zusammenarbeit bei Dialyseshunts, Arbeitskreis Gefäßmedizin Oberhausen, 06. Oktober 2011
  • Präventive und therapeutische Strategien in der Nephrologie. Nephrologisch/allgemeinmedizinische Fortbildung Krefeld, 12. Oktober 2011
  • Duplexsonographische Gefäßdiagnostik präoperativ und bei fehlender Fistelreifung, 3. Shunttagung Rheinhausen, 14. Oktober 2011
  • Vaskuläre Diabeteskomplikationen aus nephrologischer und kardiologischer Sicht. Forum Angiologikum 2011, Hamm 22. Oktober 2011
  • Wahl des Gefäßzuganges. Nierenersatztherapie-Update 2011, Berlin 29. Oktober 2011
  • Sonographie und Duplexsonographie von Shuntgefäßen und zentralen Venenkathetern. Nephrologisches Hands-on-Praktikum 07. November 2011, Bottrop
  • Hypertonie bei alten Menschen und neue Aspekte in der Hypertoniebehandlung. WAZ-Forum Hypertonie, Bottrop 11. November 2011
  • Autoimmunerkrankung interdisziplinär: Nephrologische Beteiligung. Medica-Kongress 2011, 17. November 2011
  • Shuntteamschulung und apparatives Monitoring, Pflegekongress 19. November 2011, Münster
  • Neues zur Versorgung von Patienten mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. 7. Mönchengladbacher Symposium Nieren- und Hochdruckerkrankungen 22. November 2011
  • Neues zur Versorgung mit getunnelten zentralvenösen Dialysekathetern. Nephrologisches Symposium Bielefeld 24. November 2011
  • Farbcodierte Dopplersonographie des Shuntes - prä- und postoperative Diagnostik. Düsseldorfer Sonographie-Workshop 10. Dezember 2011
  • Home Sitemap Facebook Youtube
    Prof. Dr. med. Markus Hollenbeck
    Prof. Dr. med. Markus Hollenbeck
    Tel.: 02041 / 15-16 01
    Körperkompass