Gefäßsportgruppe Knappschaftskrankenhaus Bottrop
Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet


Gefäßsportgruppe der Klinik für Angiologie

„Wer rastet, der rostet!“ - Warum Bewegung so wichtig ist

Strukturiertes Gehtraining bei Durchblutungsstörungen der Beineist

Patienten mit der sogenannten „Schaufensterkrankheit“ (Durchblutungsstörung der Beine) können nur eine begrenzte Strecke schmerzfrei gehen. Ein strukturiertes Gehtraining unter Anleitung speziell geschulter Übungsleiter fördert die Bildung zusätzlicher Gefäße in den Beinen, verbessert die Durchblutung und ermöglicht eine längere Gehstrecke. Aber auch Patienten mit Venenschwäche der Beine profitieren durch Aktivierung der Beinmuskulatur. Dies führt zu einer verminderten Schwellneigung der Beine.

Gehtraining-Angebot am Knappschaftskrankenhaus Bottrop

In unserer Abteilung wird ein solch strukturiertes Gehtraining seit Jahren mehrmals wöchentlich angeboten und erfreut sich großer Beliebtheit. Mit einer Verordnung über eine Reha-Sport-Maßnahme können die Patienten an insgesamt 50 Einheiten des Gehtrainings teilnehmen.
 
Die Übungen finden im Gesundheitspark Quellenbusch direkt neben dem Knappschaftskrankenhaus statt. Eine spezielle Ausrüstung ist nicht erforderlich.

Ihre Ansprechpartnerin bei Interesse oder Fragen zum Gehtraining: Frau Thielemann

02041 15 - 4497 (08-12 Uhr täglich)

Nutzen Sie unser Angebot! Werden Sie aktiv!

Körperkompass
Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel Deutschlands beste Ausbildungsbetrebe Deutschlands beste Arbeitgeber
Top