Arbeiten in der Klinik für Innere Medizin,
Schwerpunkt Altersmedizin

Die Klinik für Altersmedizin bietet den Ausbildungsassistenten neben der Vermittlung breiter internistischer Kompetenz im Common Trunc in enger Kooperation mit den anderen internistischen Kliniken die Kompetenz geriatrische Krankheitsbilder zu erkennen, mit geeigneten Instrumenten zu beschreiben und leitliniengerecht zu behandeln sowie ein geriatrisches multiprofessionelles Rehabilitationsteam zu koordinieren.

Entsprechend der interdisziplinären Ausrichtung werden auch neurologische, gerontopsychiatrische sowie schmerztherapeutische und palliativmedizinische Kenntnisse vermittelt. Auch die juristischen und ethischen Grundlagen der Altersmedizin und die sektorenübergreifende Steuerung sozialmedizinischer und rehabilitativer Prozesse sind Inhalt der Ausbildung.

Fachärzte für Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Allgemeinmedizin können die Inhalte der Zusatzweiterbildung Geriatrie erlernen. Eine entsprechende Ausbildungsermächtigung sowohl für die Zusatzbezeichnung Geriatrie als auch für die gemeinsame Ausbildungsermächtigung Basisweiterbildung Innere Medizin ist beantragt.

Neben den üblichen internistischen Untersuchungstechniken können durch die neurologische Qualifikation des leitenden Oberarztes neurologische Untersuchungstechniken erlernt werden. Das breite Ausbildungsspektrum macht die Abteilung auch für angehende Allgemeinmediziner attraktiv.

Flache Hierarchien und ein sehr kollegialer Umgang im gesamten multiprofessionellen Team machen die Arbeits- und Ausbildungssituation attraktiv. Ein Ausbildungskonzept unterstützt die Einarbeitung und die strukturierte Ausbildung.

Bei Interesse an weitergehenden Informationen wenden Sie sich gerne an

Dr. Martin Glasneck
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin V - Altersmedizin
Telefon: 02041 15-1151
Fax: 02041 15-1152


Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet
Dr. med. Martin Glasneck
Dr. med. Martin Glasneck
Körperkompass
Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel Deutschlands beste Ausbildungsbetrebe Deutschlands beste Arbeitgeber
Top