Nierenkarzinomzentrum - Schmerztherapie

Wie bei den meisten Tumorerkrankungen können auch bei Nierenkrebs Schmerzen zu einem vorherrschenden Krankheitszeichen werden.

Die Möglichkeiten moderner Schmerztherapie erlauben jedoch in nahezu allen Fällen zuverlässige Linderung - die Angst vor Medikamentenabhängigkeit ist in diesem Fall zum Glück unbegründet. Dazu arbeiten alle beteiligten Ärzte zusammen.

Die Schmerztherapie wird durch die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie durchgeführt. Im Gespräch werden die notwendigen Behandlungswege und die Medikamentengabe festgelegt. Dabei spielen neben den Schmerzen auch der allgemeine Gesundheitszustand, eventuelle Vorerkrankungen und nicht zuletzt das Wohlbefinden sowie die persönlichen Wünsche der Patienten eine wichtige Rolle. Wenn nötig, wird im Verlauf der Behandlung wiederholt kontrolliert, ob der gewünschte Behandlungserfolg eingetreten ist und ob gegebenenfalls Änderungen erforderlich sind.

Für Fragen steht das Team der Schmerztherapie gerne zur Verfügung.

Nahidh Al-Fahali

02041 15-1301

Körperkompass
Deutschland beste Arbeitgeber
KTQ-Zertifikat
Hernienchirurgie
Regionaleskrankenhaus
Rehaklinik Neurologie
Mediziner Bluthochdruck
Mediziner Gefäßchirurgie
Mediziner Parkinson
Adipositaschirurgie
Antirefluxchirurgie