Prostatakarzinomzentrum - Schmerztherapie

Wie bei den meisten Tumorerkrankungen können auch bei Prostatakrebs Schmerzen zu einem vorherrschenden Krankheitszeichen werden.

Die Möglichkeiten moderner Schmerztherapie erlauben jedoch in nahezu allen Fällen zuverlässige Linderung - die Angst vor Medikamentenabhängigkeit ist in diesem Fall zum Glück unbegründet. Dazu arbeiten alle beteiligten Ärzte zusammen.

Die Schmerztherapie wird durch die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie durchgeführt. Im Gespräch werden die notwendigen Behandlungswege und die Medikamentengabe festgelegt. Dabei spielen neben den Schmerzen auch der allgemeine Gesundheitszustand, eventuelle Vorerkrankungen und nicht zuletzt das Wohlbefinden sowie die persönlichen Wünsche der Patienten eine wichtige Rolle. Wenn nötig, wird im Verlauf der Behandlung wiederholt kontrolliert, ob der gewünschte Behandlungserfolg eingetreten ist und ob gegebenenfalls Änderungen erforderlich sind.

Für Fragen steht das Team der Schmerztherapie gerne zur Verfügung.
Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet

Nahidh Al-Fahali

02041 15-1301

Körperkompass
Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel
Top