Ernährungsmedizin

Die moderne Medizin wird sich des präventiven und therapeutischen Potentials der Ernährungsmedizin zunehmend bewusst. Damit kommt sie der Bevölkerung entgegen, die nicht erst in letzter Zeit großes Interesse an Ernährung und Gesundheit zeigt.

Was sind die Aufgaben und Ziele unserer diabetologisch-ernährungsmedizinischen Ambulanz?

Wir richten ein ernährungsmedizinisches Angebot an Patienten - sowohl in präventiver wie in therapeutischer Absicht. Hierfür haben wir eine Ambulanz für Ernährungsmedizin in Verbindung mit der Ambulanz für Diabetologie und Stoffwechsel aufgebaut.  

Was bieten wir an?

Eine kompetente Beratung und moderne Betreuung von Patienten mit ernährungsmedizinischen Problemen ist eine wichtige Aufgabe. Im engeren Sinne sind Patienten gemeint, die bestimmte Diäten benötigen, wie z.B. bei Diabetes mellitus, nach Operationen, bei Sondenernährung oder Ernährung über die Venen; letztlich aber Beratung für das gesamte Spektrum der ernährungsbedingten oder ernährungsmedizinisch beeinflussbaren Krankheiten. Wir beraten in Kooperation mit anderen Kliniken des Hauses in der diabetologisch-ernährungsmedizinischen Ambulanz. Für die Ernährungsberatung besteht Unterstützung seitens der Diätküche. Es stehen spezielle Schulungsräume und eine Lehrküche zur Verfügung.  

Diagnostik und Beratung für Patienten mit ernährungsmedizinischen Problemen

  • Spezielle Beratung für einzelne Patientengruppen. Erwähnt sei neben internistischen Spezialisierungen wie z.B. Stoffwechsel, Diabetologie, Endokrinologie (Adipositas), Gastroenterologie oder Nephrologie die Intensivmedizin mit dem Schwerpunkt der parenteralen Ernährung sowie Sondenernährung.    
  • Beratung für ernährungsmedizinisch zu betreuende Krankheiten wie z.B. Mangelernährung, Sprue, Gicht, Fettstoffwechselstörungen und erbliche Stoffwechselanomalien die Spezialdiäten erfordern; aber auch Nahrungsmittelallergien und Nahrungmittelunverträglichkeiten.    
  • Abschätzung des Risikos zur Entwicklung ernährungsabhängiger Erkrankungen durch Belastungstests.    
  • Funktionsteste und EDV-gestützte Protokollauswertungen ergänzen das Angebot
Telefon: 02041 15-2171
Fax: 02041 15-2172
E-Mail: diabetologie@kk-bottrop.de
Körperkompass
Deutschland beste Arbeitgeber
KTQ-Zertifikat
Hernienchirurgie
Regionaleskrankenhaus
Rehaklinik Neurologie
Mediziner Bluthochdruck
Mediziner Gefäßchirurgie
Mediziner Parkinson
Adipositaschirurgie
Antirefluxchirurgie