Home Sitemap Facebook Youtube
Leitbild

Leitbild der Klinik für Innere Medizin I

Menschenbild
Jeder Mensch ist eine einmalige, von Gott geschaffene, bedingungslos geliebte und in ihrem Wert geachtete Persönlichkeit. Darin liegt seine Würde, die an keine Leistung gebunden ist.

Menschliches Leben beinhaltet auch Not, Leid, Schwäche, Krankheit und Sterben. Kranksein bedeutet nicht den Verlust der Möglichkeit, ein gutes und sinnvolles Leben zu führen.

Selbstverständnis
Zu unserem grundlegenden ethischen Anliegen gehört, dem kranken, alten und dementen Menschen achtungsvoll zu begegnen.

Wir verstehen unsere Arbeit als einen persönlichen und unverwechselbaren Dienst am Menschen, um ihm verantwortungsbewusst zu einem lebenswerten Leben zu verhelfen.

Der vulnerable und auf Hilfe angewiesene Mensch ist Ausgangspunkt und Grundlage unseres medizinischen Handelns, bei dem wir das medizinische Wissen in den Dienst des uns vertrauenden und Not leidenden Menschen stellen.

Der Einsatz medizinischer Techniken erfolgt auf dem Boden einer den Menschen in seiner Ganzheit sehenden Grundhaltung.

Ökonomisches Denken ist dabei zweitrangig und wird dem Interesse des Kranken untergeordnet.

Arbeitsweise
Ebenso wie die Patienten können sich die Mitarbeiter der Abteilung darauf verlassen, dass ihnen offen, freundlich und mit Achtung und Wertschätzung begegnet wird.

Im Dialog und im gemeinsamen Handeln übernehmen die Mitarbeitenden Verantwortung gegenüber anderen, der Einrichtung und sich selbst.

Gegenseitige Information ermöglicht Vertrauen und Transparenz. Miteinander zu reden fördert eine kollegiale Atmosphäre und vermindert Ängste.

Bereitschaft zu Toleranz und Vergebung ermöglichen eine gute Zusammenarbeit. Führungskräfte kommen ihrer Vorbildfunktion verantwortungsbewusst nach.

1. Maio, Giovanni „Medizin im Umbruch“ aus Zeitschrift für Medizin-Kultur-Religion, 53, Jg., Heft 3, 229-254, 2007, Schwaben Verlag, Ostfildern
2. Leitbild für die Diakoniewerke Bethesda gGmbH Wuppertal mit ihren Einrichtungen
Priv.-Doz. Dr. med. Guido Trenn
Priv.-Doz. Dr. med. Guido Trenn
Tel.: 02041 / 15-15 00
Körperkompass
KTQ-Zertifikat
Knappschaft
Top