Björns Pflegealltag in der Notaufnahme

Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet


Björn - Pflegefachkraft in der Notaufnahme

Für Patienten ist die Zentrale Notaufnahme die erste Anlaufstelle, wenn sie notfallmäßig ins Knappschaftskrankenhaus Bottrop kommen. Die Patienten kommen mit dem Rettungsdienst, stellen sich selbstständig mit akuten Problemen vor oder werden von Ihrem Hausarzt zu uns überwiesen. Daher ist sowohl für die pflegerischen als auch die ärztlichen Mitarbeiter dort kein Tag wie jeder andere. 


Wie kann ich in der Zentralen Notaufnahme arbeiten?

  • Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in (ehemals Krankenschwester oder Krankenpfleger) bzw. Pflegefachmann/Pflegefachfrau
  • danach Fachweiterbildung im z.B. Bereich Notfallpflege möglich

Welche Aufgaben hat eine Pflegekraft in der Notfallambulanz?

  • Administrative Aufnahme von Patienten
  • Ersteinschätzung der Dringlichkeit einer Behandlung (Triagierung)
  • Erstversorgung und Assistenz bei ärztlichen Tätigkeiten
  • Beobachtung und Pflege vital bedrohter Patienten im Schockraum
  • Wundversorgung, Anlegen von Gips oder Verbänden
  • Generelles Notfallmanagement
  • EDV-gestützte Dokumentation
Alt Tag

>>Kontaktformular

>>Telefonisch:
Sekretariat der Pflegedirektion
Maren Steimann
Tel.: 02041 15-1901

>>Bewerberportal

Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel Deutschlands beste Ausbildungsbetrebe Deutschlands beste Arbeitgeber
Top