Alt Tag
Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet


Coronavirus: Was Auszubildende jetzt wissen sollten

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wurde vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW verfügt, dass der Unterrichtsbetrieb ab Montag dem 16.03.2020 bis zum 19.04.2020 einzustellen ist.

Wie beginnt aber nun die Ausbildung, wenn die Pflegeschule geschlossen ist?
Die Ausbildung beginnt zum 01.04.20 allerdings in veränderter Form.
Die Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Klinikum Vest beantwortet die dringendsten Fragen zum Thema (02361-566000) und informiert zum Ausbildungsverlauf. Dazu sind postalisch Einladungen an die Auszubildenden und deren Eltern für einen individuellen Gesprächstermin am 01. und 02. April in der Pflegeschule bereits erfolgt. In diesem Gespräch erfahren die Auszubildenden auch den genauen Start ihrer Tätigkeit im Knappschaftskrankenhaus Bottrop.
In jedem Falle erfolgt eine Erstinformationen zum Verhalten im Krankenhaus und Schulungen zum Selbstschutz. Die eingeschränkten Tätigkeiten erfolgen in enger Begleitung durch Pflegepersonal und Praxisanleiter.



Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Ab Anfang 2020 werden die drei bisherigen Pflegefachberufe (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung zusammengeführt.

Nach wie vor dauert die Ausbildung drei Jahre (Beginn jeweils 1. April und 1. September, ab 2020 zusätzlich 1. Oktober) und setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen, wobei beiden Teilen der gleiche Stellenwert zukommt. Sie schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung und dem einheitlichen Berufsabschluss als „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ ab. Außerdem bieten wir ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
an.

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt auf den Stationen und in den Funktionsbereichen des Knappschaftskrankenhauses, im Marienhospital Bottrop und im Antoniushospital in Bottrop-Kirchhellen. Außerdem findet die praktische Ausbildung alternativ bei den Sozialen Diensten, beim Ambulanten Pflegedienst Lordick, bei der Diakonie Sozialstation, im Altenheim St. Hedwig, im Diakonie Altenheim, im Altenheim St. Theresa oder im Seniorenheim Lorenz-Werthmann in Bottrop statt.

Der theoretische Teil wird im Blocksystem an der Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Klinikum Vest in Recklinghausen (Beginn 01.04. und 01.09.) bzw. an der Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Knappschaftskrankenhaus Bottrop (Beginn 01.10. ab 2020) durchgeführt.

Der Unterricht erfolgt auf der Grundlage der Ausbildungsrichtlinie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Lehrplan ordnet den Unterricht nach 11 Lerneinheiten. Die Lerneinheiten weisen ein festes Stundenkontingent auf, wobei die kürzesten Lerneinheiten 2, die längsten 58 Unterrichtsstunden umfassen. Für die gesamte theoretische Ausbildung stehen 2.100 Unterrichtstunden zur Verfügung, die auf 9 Unterrichtsblöcke aufgeteilt sind.

Ab dem 1. Oktober 2020 können 25 zusätzliche Auszubildende zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau in der neuen Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Knappschaftskrankenhaus Bottrop ihre theoretische und praktische Ausbildung direkt vor Ort absolvieren.

Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Klinikum Vest
Dorstener Straße 151
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 56-6000
www.krankenpflegeschule-vest.de

Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Standort Bottrop
Osterfelder Straße 157
46242 Bottrop

Hierfür entsteht derzeit in dem unter dem Namen "Villa Pfingsten" bekannten Altbau auf dem Krankenhausgelände ein modernes Schulgebäude mit zwei technisch hochwertig ausgestatteten, hellen Klassenräumen mit Smartboard, sowie einem Lehrerzimmer und einem Demonstrationsraum für praktische Unterrichtseinheiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
(schriftlich, mit den letzten zwei Zeugnissen, tabellarischem Lebenslauf und Lichtbild)

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH
Pflegedirektion
Christa Hermes
Osterfelder Str. 157
46242 Bottrop

Sie können Ihre Bewerbung auch gerne per Email auf den Weg zu uns bringen. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an: pflegedirektion[at]kk-bottrop.de

Flyer: Ausbildung Pflegefachmann/-frau

Informationsveranstaltungen Gesundheits- und Krankenpflege 

 

Pflegedirektorin
Christa Hermes
Tel.: 02041 15-1900
Fax: 02041 15-1902
Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken!

Ab Ausbildungsbeginn 1. Oktober 2020 findet der theoratische Unterricht für angehende Pflegefachkräfte direkt auf dem Campus am Knappschaftskrankenhauses Bottrop statt.

Mehr Informationen...

Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel
Top