Pflegeausbildung am Knappschaftskrankenhaus Bottrop
Schnellkontakt Im Notfall Grußkartenservice Anfahrt Zweitmeinung Newsletter Qualitätsberichte Mitglied werden Intranet


Ausbildung zur Pflegefachkraft (Pflegefachfrau / Pflegefachmann)

Aktuelle Pressemitteilung vom 04.05.2020: Ausbildungsstart unter besonderen Bedingungen

Wie wird man Pflegefachkraft?

Seit Anfang 2020 werden die drei bisherigen Pflegeberufe (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung zusammengeführt.
Nach wie vor dauert die Ausbildung drei Jahre (Beginn jeweils 1. April und 1. September, ab 2020 zusätzlich 1. Oktober) und setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen, wobei beiden Teilen der gleiche Stellenwert zukommt. Sie schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung und dem einheitlichen Berufsabschluss als „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ ab. Außerdem bieten wir ein umfangreiches Fortbildungsprogramm an.

Wie läuft die praktische Ausbildung ab?

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt auf den Stationen und in den Funktionsbereichen Intensivstation, Stroke Unit und der Zentralambulanz des Knappschaftskrankenhauses. Außerdem werden Außeneinsätze in der stationäre Langzeitpflege, in der ambulanten Akut-/Langzeitpflege, in der Pädiatrie und in der Psychiatrie abgeleistet.

Wie sieht die theoretische Ausbildung als Pflegefachmann oder Pflegefachfrau aus?

Der theoretische Teil wird im Blocksystem an der Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Klinikum Vest in Recklinghausen (Beginn 01.04. und 01.09.) bzw. an der Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Knappschaftskrankenhaus Bottrop (Beginn 01.10. ab 2020) durchgeführt.
Der Unterricht erfolgt auf der Grundlage der Ausbildungsrichtlinie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Lehrplan ordnet den Unterricht nach 11 Lerneinheiten. Die Lerneinheiten weisen ein festes Stundenkontingent auf, wobei die kürzesten Lerneinheiten 2, die längsten 58 Unterrichtsstunden umfassen. Für die gesamte theoretische Ausbildung stehen 2.100 Unterrichtstunden zur Verfügung, die auf 9 Unterrichtsblöcke aufgeteilt sind.
Ab dem 1. Oktober 2020 können 25 zusätzliche Auszubildende zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau in der neuen Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Knappschaftskrankenhaus Bottrop ihre theoretische und praktische Ausbildung direkt vor Ort absolvieren. Hierfür entsteht derzeit in dem unter dem Namen "Villa Pfingsten" bekannten Altbau auf dem Krankenhausgelände ein modernes Schulgebäude mit zwei technisch hochwertig ausgestatteten, hellen Klassenräumen mit Smartboard, sowie einem Lehrerzimmer und einem Demonstrationsraum für praktische Unterrichtseinheiten.

Was verdiene ich als Pflegefachkraft in der Ausbildung am Knappschaftskrankenhaus Bottrop?

Wir bieten eine attraktive Ausbildungsvergütung von
• im 1. Jahr: 1.140,69 €,
• im 2. Jahr: 1.202,07 €
• im 3. Jahr: 1.303,38 €
(Stand März 2019)

Warum sollte ich meine Ausbildung als Pflegefachkraft am KK Bottrop beginnen?

Zu dieser Frage haben wir die Pflegeschüler und unsere Praxisanleiterinnen selbst befragt.
  • Jule Latocki Pflegeschülerin Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Chantal Balcerek Pflegeschülerin Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Simon Warot Pflegeschüler Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Deliah Muranka Pflegeschülerin Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Brigitte Berchem Praxisanleiterin Knappschaftskrankenhaus Bottrop
  • Silvia Juchheim Praxisanleiterin Knappschaftskrankenhaus Bottrop

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung in der Pflege mitbringen?

Du solltest für den Beruf gesundheitlich geeignet sein und einen der folgenden Abschlüsse mitbringen:
  • Abitur oder
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulausbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss mit einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in bzw. Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/in.

Wie kann ich mich für die Ausbildung als Pflegefachkraft bewerben?

Für eine vollständige Bewerbung benötigst du ein Bewerbungsanschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf mit Lichtbild und eine Fotokopie des letzten Zeugnisses.
Deine Bewerbungsunterlagen kannst du ganz einfach über unser Bewerbungsportal einreichen oder per E-Mail an pflegedirektion@kk-bottrop.de schicken.

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Kontakt aufnehmen

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH
Pflegedirektorin Christa Hermes
Osterfelder Str. 157 | 46242 Bottrop
Sekretariat Frau Steimann: 02041 15-1901

Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Standort Bottrop
Osterfelder Straße 157 | 46242 Bottrop
Pflegeschule der Knappschaft Kliniken am Klinikum Vest
Dorstener Straße 151 | 45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 56-6000
www.krankenpflegeschule-vest.de

Weitere Informationen

Pflegedirektorin
Christa Hermes
Tel.: 02041 15-1900
Fax: 02041 15-1902
Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken!

Ab Ausbildungsbeginn 1. Oktober 2020 findet der theoretische Unterricht für angehende Pflegefachkräfte direkt auf dem Campus am Knappschaftskrankenhauses Bottrop statt.

Mehr Informationen...

Qualität und Service

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) mit den Zertifikatsnummern 2019-0017 KHVN und 2019-0018 RH
Focus Siegel
Top