Bestanden! Krankenpflegeschüler feiern Examen

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop gratuliert den zwölf frischgebackenen Pflegefachkräften zum erfolgreichen Examen.

2312 Stunden Theorie an der zentralen Krankenpflegeschule in Recklinghausen und 2500 Stunden Praxis am Knappschaftskrankenhaus Bottrop und in externen Einsatzorten liegen hinter den Auszubildenden. Nun haben sie das staatliche Examen bestanden. Und das Beste: All denjenigen, die sich für das Haus beworben haben, konnte ein Arbeitsangebot gemacht werden.

Die Verleihung der Zeugnisse fand am 24. August 2018 im Klinikum Vest in Recklinghausen statt. Zu den Gratulanten zählten auch die Pflegedirektorin Christa Hermes und die Praxisanleiterin Silvia Juchheim.

Die Gesundheits- und Krankennpflege ist ein Beruf mit Zukunft. Mehr denn je sind gut ausgebildete Pflegekräfte gefragt. Außerdem stehen den Absolventen viele Wege offen. Sie können sich in verschiedenen Fachbereichen spezialisieren oder eine Leitungsfunktion anstreben. Außerdem zeigen Traineeprogramme und weiterführende Studiengänge zusätzlich interessante Möglichkeiten innerhalb des Pflegeberufs auf.


KKBOT_Examen_Pflege_092018

Große Freude über das bestandene Examen bei: v.l. Yunus Agac, Jacquelin Michels, Joanna Jehring, Pflegedirektorin Christa Hermes, Praxisanleiterin Silvia Juchheim, Ronja Scheier, Diana Grünheid, Elena Hermosin, Alina Buttenbruck, Stella Opiol, Christina Kausch, Dominik Orsulic, Eileen Bayer, Simon Gedert

Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
KTQ-Zertifikat
Gefäßchirurgie
Hernienchirurgie
Regionaleskrankenhaus
Rehaklinik Neurologie
Mediziner Bluthochdruck
Mediziner Gefäßchirurgie
Mediziner Parkinson