Home Sitemap Facebook Youtube

Rauchfreies Krankenhaus

Knappschaftskrankenhaus erneut mit Silberzertifikat ausgezeichnet!

Mitte September überreichte Dr. Johannes Lindenmeyer, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser (DNRfK) e.V., dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop in Berlin erneut das Silberzertifikat „Rauchfreies Krankenhaus“. Der Auszeichnung ging eine Vorortbegehung mit Visitoren des DNRfK am 02.09.2016 voran, bei der die im Selbsteinschätzungsbericht beschriebenen Maßnahmen und der Grad ihrer Umsetzung auf dem Weg zum rauchfreien und gesundheitsfördernden Krankenhaus überprüft wurden.
  
Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop ist seit 2007 Mitglied im Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser (DNRfK) e.V. und erfüllt seit 2008 die Anforderungen für das Silberzertifikat „Rauchfreies Krankenhaus“. Das Zertifikat setzt die Umsetzung spezieller Standards (ENSH-Global Standards) zu 75 Prozent voraus. Dabei wird besonders auf die Qualität bei der Umsetzung der Tabakentwöhnung, auf einen gesunden Arbeitsplatz und auf den Schutz vor Tabakrauch geachtet.
 
Das Rauchen ist auf dem Krankenhausgelände weitestgehend eingeschränkt und nur in ausgewiesenen Raucherpavillons gestattet. Außerdem werden Patienten bei der Aufnahme nach ihrem Rauchverhalten befragt. Auf Wunsch wird ein Kontakt zur Tabakambulanz im Hause hergestellt und eine individuelle sowie motivierende Empfehlung zum Rauchstopp abgegeben. Geleitet wird die Tabakambulanz von Bettina Sarau, Rauchfrei-Trainerin und zertifizierte Kursleiterin nach §20 SGB V.
 
„Die Zertifizierung zeigt, dass wir ein gutes Stück weiter gekommen sind, unseren Patienten und Mitarbeitern Angebote zur Rauchfreiheit anzubieten sowie darüber hinaus das Bewusstsein dafür zu verändern“, freut sich Dr. med. Svenja Hennigs, Chefärztin der Klinik für Radiologie und Leiterin des Qualitätszirkels „Gesundheitsförderndes Krankenhaus“. „Als weiteres Projekt planen wir, das Thema Rauchfreiheit bereits in die Berufsausbildung (z. B. Krankenpflegeschule) zu integrieren, um somit auch jungen Mitarbeitern direkt das Werkzeug und das nötige Wissen an die Hand zu geben, um in ihren Arbeitsbereichen als Vorbilder für andere Kollegen oder Patienten zu fungieren“, blickt Dr. Hennigs in die Zukunft.

16 09 06 SArau 2

Bildunterschrift von links:
Dr. Johannes Lindenmeyer, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Netzes Rauchfreier Krankenhäuser (DNRfK) e.V. überreichte das Silberzertifikat an Bettina Sarau, Leiterin der Tabakambulanz im Knappschaftskrankenhaus Bottrop.

Ansprechpartnerin:
Bettina Sarau Rauchfrei-Trainerin & zertifizierte Kursleiterin §20 SGB V
Telefon: (02041) 15-4040
Mail: tabakambulanz@kk-bottrop.de

Pressemitteilungen

KTQ-Zertifikat
Knappschaft
Top