Soziales Engagement!

KK Bottrop begrüßt neue Bufdi´s und FSJ´ler

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop hat 14 freiwillige Mitarbeiter/innen begrüßt, die ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) sowie das Freiwillige Soziales Jahr (FSJ) begonnen haben.
 
16_FSJ_Bufdi
 
Der erste Arbeitstag begann mit einer Eröffnungsveranstaltung, bei der die Pflegedirektorin Christa Hermes und Jörg Marcinkowski, Abteilungsleiter Pflege und Ansprechpartner für BFD und FSJ, die freiwilligen Mitarbeiter/innen begrüßten und eine erste Einführung in die kommenden Aufgaben der jungen Freiwilligen gaben.

Die Bufdi´s und FSJ´ler unterstützen das Pflegepersonal auf den Stationen und den Patienten-Begleitservice. Dabei lernen sie unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter/innen die Arbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege kennen und übernehmen einfache pflegerische Aufgaben sowie einen Teil der Patiententransporte im Haus. Außerdem werden das Zentrallager, die EDV-Abteilung und die Diabetologie unterstützt. Der Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr bietet Interessierten nach dem Ende ihrer Pflichtschulzeit die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und dabei wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eventuelle Wartezeiten zum Studium oder zur Ausbildung „sinnvoll“ zu überbrücken und Tätigkeitsfelder im Krankenhaus kennenzulernen.

Ansprechpartner/in:
BFD:
Elisabeth Wichmann, Stellv. Pflegedirektorin
FSJ: Jörg Marcinkowski, Abteilungsleiter Pflege Telefon: (02041) 15-1901

Flyer:
Soziales Engagement im Knappschaftskrankenhaus Bottrop | Bundesfreiwilligendienst/Freiwilliges Soziales Jahr
Home Sitemap Facebook Youtube

Pressemitteilungen