Knappschaftskrankenhaus bei Focus-Vergleich wieder unter den Besten auf Bundes- und Landesebene

TOP Nationales Krankenhaus 2022 in den Bereichen Hernien- und Gefäßchirurgie

Das Nachrichtenmagazin Focus hat die Klinik für Gefäßchirurgie und die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Knappschaftskrankenhauses erneut mit den beiden Schwerpunkten Gefäßchirurgie und Hernienchirurgie in der Klinikliste Top Nationales Krankenhaus 2022 ausgezeichnet.

Prof. Dr. Gernold Wozniak, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und Ärztlicher Direktor des Knappschaftskrankenhauses, freut sich über das Siegel: „Die Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass wir bei der Behandlung von Gefäßkrankheiten an der Spitze stehen“. Der vor rund einem Jahr in Betrieb genommene Hybrid-Operationssaal stellt einen wichtigen Meilenstein insbesondere bei höchst komplizierten Eingriffen an den Blutgefäßen dar. Mit dem Hochleistungsgerät können Ärzte zugleich diagnostizieren und behandeln, da der multifunktionale Operationstisch auch über eine bildgebende Ausstattung verfügt. Bei der Versorgung chronischer Wunden ist der Einsatz von physikalischem Kaltplasma ein echter Zugewinn in der Wundbehandlung. Gerade bei Vorliegen einer großen Bakterienlast in der Wunde ermöglicht das Verfahren eine erfolgreiche Behandlung ganz ohne Einsatz von Antibiotika.

Auch Dr. Jörg Celesnik, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, freut sich über das erneute Focus-Siegel. „Die Auszeichnung bestätigt unseren guten Ruf über die Grenzen Bottrops hinaus, vor allem bei der Behandlung von Hernien jeglicher Art.“ Das zertifizierte Hernienzentrum hat in den letzten Jahren sein operatives Spektrum insbesondere durch den Einsatz der roboterassistierten Chirurgie kontinuierlich ausgebaut. Mit den sogenannten DaVinci-Operationen könne man nicht nur die überwiegend minimal-invasiven Operationen bei klassischen Leisten-, Bauchdecken- und Zwerchfellbrüchen behandeln, sondern auch komplexe Bauchwandbrüche versorgen, so Dr. Limper, Leitender Oberarzt und Leiter des Hernienzentrums.

Am dritten November plant die Klinik im Rahmen des deutschlandweiten Tages der Hernie ein Symposium, um Interessierte über die verschiedenen Arten von Hernien und deren Behandlungsmöglichkeiten zu informieren (Weitere Infos unter www.kk-bottrop/veranstaltungen).

TOP Regionales Krankenhaus 2022
Für Geschäftsführer Dr. André Schumann ist die erneute Auszeichnung des Knappschaftskrankenhauses zum Top Regionalen Krankenhaus 2022 ein Zeichen des Vertrauens der Patienten in die gute Arbeit des Hauses.

Focus Siegel Klinikliste Gefäßchirurgie

Die Klinik für Gefäßchirurgie (hier ein Teil des Teams) unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Wozniak (rechts) freut sich über das neue Focus-Siegel.

 

Focus Siegel Klinikliste Hernienchirurgie

Das Team der Hernienchriurgie hat ebenfalls eine erneute Focus-Auszeichnung erhalten. Das Bild zeigt das Team mit Geschäftsführer Dr. André Schumann mit dem Zertifikat des Kompetenzzentrums Hernienchirurgie (v.l. Chefarzt Dr. Jörg Celesnik, Koordinator des Hernienzentrums Lukas Kamrath, Geschäftsführer Dr. André Schumann und Ltd. Oberarzt Dr. Bernhard Limper).



Deutschland beste Arbeitgeber
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
KTQ-Zertifikat
Gefäßchirurgie
Hernienchirurgie
Regionaleskrankenhaus
Rehaklinik Neurologie
Mediziner Bluthochdruck
Mediziner Gefäßchirurgie
Mediziner Parkinson